Leitfaden Social Media Monitoring

In diesem Leitfaden vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. werden Grundlagen und Lösungsansätze erklärt, wie Social Media Monitoring die Kommunikation von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen unterstützen kann. Und er gibt an, welche Kriterien in die Auswahl eines professionellen Monitoring-Anbieters einfließen müssen.


Mit den aus dem Ratgeber gewonnenen Erkenntnissen zu Social Media Monitoring können Unternehmen und Organisationen ihre Kommunikation nachhaltig stärken und die Wertschöpfung einzelner Fachbereiche optimieren, verspricht der BVDW. Insbesondere Public Relations, Unternehmenskommunikation, Marketing und Marktforschung, Produktmanagement sowie Kundenservice und Customer-Relationship-Management sollen mit der Medienbeobachtung in Social Media klare Wettbewerbsvorteile aus dem Daten-Dschungel und Informationsfluss im Internet erzielen können.
 
Die Themen in der Übersicht:
1. Funktionsweise von Social Media Monitoring

2. Einsatzgebiete für das Reporting

3. PR 2.0 und digitale Markenführung

4. Kundenservice/Customer-Relationship-Management

5. Produktmanagement

6. Reputation und Issue Management

7. Wettbewerbsbeobachtung und Benchmarking

8. Datenschutz und Datensicherheit

9. Übersicht und Kategorisierung der Monitoring-Anbieter

10. Kriterienkatalog zur Auswahl von Monitoring-Anbietern



Der Leitfaden "Social Media Monitoring" (ISBN 978-3-942262-24-8) ist für 24,90 Euro unter www.bvdw-shop.org erhältlich.
PM 19.08.2011

powered by webEdition CMS