Engelhard schärft Unternehmensmarke

Grafik: Engelhard

Engelhard hat seinen Markenauftritt komplett überarbeitet - mit neuem Claim, neuem Logo, neuer Farb- und Bildwelt. Als Ziel dieses umfassenden Prozesses wurde ausgegeben, das Profil des Unternehmens entsprechend der strategischen Weiterentwicklung zu schärfen.

Bei der Weiterentwicklung der Unternehmensmarke ging es darum, die Essenz des Unternehmens – den Forschergeist, die Begeisterung für die tägliche Arbeit sowie den Anspruch an ein evidenzbasiertes Portfolio – auch nach außen sichtbar machen. „Wir wollen zeigen, dass wir für unsere Patienten und Kunden Tag für Tag das Quäntchen mehr geben", betont Geschäftsführer Oliver Engelhard, der gemeinsam mit seinem Bruder Richard Engelhard die Geschäfte des Familienunternehmens in mittlerweile fünfter Generation leitet.


Aus diesem Prozess heraus entstanden ist ein Claim, der gleichzeitig ein Versprechen sein soll: Gesundheit bedeutet die Welt für uns. Die hohe Verantwortung gegenüber Patienten und Kunden soll sich auch im Logo zeigen: Angelehnt an den Namen des Unternehmens soll der Engel diese schützende Haltung symbolisieren. „Es war an der Zeit, den Engel einer Evolution zu unterziehen. Unser neues Logo macht entsprechend deutlich, dass wir ein dynamisches Unternehmen sind, das sich der verantwortungsvollen Medizin verschrieben hat", resümiert Richard Engelhard. Auch die Farb- und Bildwelt von Engelhard wurde überarbeitet. So hat man nun den bekannten Blauton unter anderem um einen kräftigen Sandton ergänzt. Eine Mischung aus Moderne und Wärme, die auch die neue emotionale Bildwelt des Unternehmens widerspiegeln soll.


Mit seiner weiterentwickelten Unternehmensmarke will Engelhard seine Positionierung schärfen, ohne dabei seine Wurzeln zu verlieren. Diese liegen nach eigenem Bekunden bereits seit Generationen in der verantwortungsvollen Medizin: „Wir sind aus einer Apotheke heraus entstanden – die Gesundheit der Menschen ist damit seit jeher die Aufgabe von Engelhard", beschreibt Richard Engelhard die Unternehmens-DNA.

Entstanden ist die Weiterentwicklung der Corporate Brand maßgeblich im Unternehmen selbst. Dazu wurden die Mitarbeiter/innen in die Prozesse aktiv eingebunden - mittels regelmäßiger interner Workshops und anderer Austauschformate. So gab es beispielsweise Working-Sessions mit der hauseigenen Grafikabteilung, in der die Details zur Logo-Gestaltung auf direktem Weg mit der Geschäftsführung besprochen und danach umgesetzt wurden. Den Entwicklungsprozess partiell begleitet hat die WEFRA LIFE SOLUTIONS GmbH.

Die aktuelle Geschäftsführer-Generation setzt auf unterschiedliche strategische Bausteine. Im Fokus steht das starke Marken-Portfolio mit Wirkstoffen, die auf die Bedürfnisse der Patienten ausgerichtet sind. Gestützt wird das vom wissenschaftlichen Programm des Unternehmens, zu dem etwa klinische Prüfungen nach höchsten Qualitätsstandards gehören. Diese Forschungs- und Entwicklungsarbeit findet – ebenso wie die Herstellung der Produkte und deren Vermarktung – am Standort in Niederdorfelden bei Frankfurt statt. Qualität „Made in Germany", die in mehr als 100 Ländern vertrieben wird.


Die neue Unternehmensmarke im Überblick
„Wir wollen Menschen auf der ganzen Welt heilen. Mit Markenarzneimitteln aus Wirkstoffen, die die besten ihrer Klasse sind." (Unternehmensvision)
„Aus vollem Herzen überzeugen wir jeden Tag Menschen weltweit mit verantwortungsvoller Medizin." (Leitbild)
„Gesundheit bedeutet die Welt für uns." (Claim)

Grafik: Engelhard; PM 31.1.2020

powered by webEdition CMS