Möller steigt bei Kekst CNC ein

Foto: KekstKekst CNC, eine internationale Beratung für strategische Kommunikation, verstärkt ihr Führungsteam mit Thomas Möller (45). Möller kommt vom im DAX 40 gelisteten Familienunternehmen Merck - der PM-Report berichtete darüber - und wechselt zum 1. März 2022 als neuer Partner in das Frankfurter Büro von Kekst CNC.

Möller verfügt über umfangreiche Erfahrungen aus 20 Jahren in der Chemie- und Pharmaindustrie. Vor seiner aktuellen Tätigkeit als Leiter Konzernkommunikation bei Merck verantwortete er beim Darmstädter Wissenschafts- und Technologieunternehmen die Corporate Communications. Davor war er rund 15 Jahre bei BASF in verschiedenen Funktionen in der Kommunikation im In- und Ausland tätig. Einen thematischen Schwerpunkt bildete dabei unter anderem die Krisenkommunikation.

Als Partner soll Möller die Expertise von Kekst, welches Teil der Publicis Gruppe ist, im Gesundheitssektor stärken. Darüber hinaus soll Möller ein wertvoller Sparring-Partner für die Positionierung von CEOs und Vorständen großer Unternehmen sein.

Foto: Kekst; PM 10-11-2021

Weitere Meldungen
● Neue Leiterin Group Communications, Brand und Corporate Affairs bei Merck

powered by webEdition CMS