eickhoff kommunikation stärkt Mitarbeiterbasis

Foto: Eickhoff

Die Kölner Agentur für Gesundheitskommunikation eickhoff kommunikation reagiert auf die neuen Herausforderungen der Krise und stellt für steigende Kundenanfragen - auch im digitalen Bereich - mit Dr. Lisa Kempe (Foto links) und Martha Wesel (Foto rechts) zwei neue Mitarbeiterinnen ein.

Online-Meetings, virtuelle Pressekonferenzen und Advisory Boards sowie andere neue digitale Möglichkeiten der Gesundheitskommunikation sind laut der Agentur seit Beginn der Corona-Pandemie stärker denn je gefragt. Im Zuge der neuen Herausforderungen, hat die Agentur zwei neue Mitarbeiterinnen ins Team geholt.

Zum Team sind die Medizinjournalistin und Kommunikationsberaterin Dr. Lisa Kempe (56) und Martha Wesel (32) als Beraterin gestoßen. Kempe bereichert Agentur und Kunden durch jahrelange Erfahrung in der medizinischen Marketingkommunikation und bringt ein breit aufgestelltes Netzwerk mit. Wesel war zuletzt als Kommunikationsreferentin in der Essener Universitätsmedizin tätig und arbeitet in der Agentur mit dem Schwerpunkt Text und Medienarbeit der digitalen Kommunikation.

Jasmin Eickhoff, Geschäftsführerin von eickhoff kommunikation, erklärt: „Wir haben schnell und flexibel auf die Herausforderungen der Pandemie und die erweiterten Anforderungen im Healthcare-Marketing reagiert. Mit Lisa Kempe und Martha Wesel konnten wir zwei Mitarbeiterinnen gewinnen, die uns fachspezifisch auch bei digitalen Maßnahmen unterstützen. So können wir die aktuellen Kundenwünsche und Erfordernisse des Marktes noch besser erfüllen."

Foto: Eickhoff; PM 11-13-2020

powered by webEdition CMS