Neue Zuständigkeiten im Bereich Onkologie bei Janssen

Foto: Janssen

Das forschende Pharmaunternehmen Janssen besetzt wichtige Schnittstellen im Bereich Onkologie neu und betraut Erik Holl (Foto links) und Dr. Dorothee Brakmann (Foto rechts) in diesem Zusammenhang mit neuen Aufgaben. Die Onkologie bezeichnet das Pharmanunternehmen als einen seiner Forschungs- und Therapieschwerpunkte. Janssen konzentriere sich auf die Erforschung von Krebsarten mit einem besonders hohen medizinischen Bedarf.

Holl ist bereits seit dem 1. Juni Vice President im globalen Geschäftsbereich Solide Tumore. In seiner neuen Funktion steuert Holl von New Jersey (USA) aus die weltweite Commercial Strategie des Unternehmens im Bereich der zielgerichteten Therapien für Solide Tumore. Holl berichtet an Patrik Ringblom, der die globale Commercial Strategie für die Onkologie verantwortet.

Holls Nachfolgerin als Direktorin des Geschäftsbereiche Onkologie/Hämatologie bei Janssen Deutschland in Neuss ist Dr. Brakmann. Ab dem 1. Juli verantwortet die langjährige Leiterin des Bereichs Gesundheitsökonomie, Marktzugang und Erstattung die Marketing- und Sales-Strategie von Janssen Deutschland für den Bereich Onkologie/Hämatologie. Sie bleibt in ihrer neuen Funktion Mitglied der Geschäftsleitung und berichtet weiterhin an Andreas Gerber, den Vorsitzenden der Geschäftsführung von Janssen Deutschland.

Foto: Janssen; PM 7-23-2021

powered by webEdition CMS