AHD und GEHE: Kombination der Eigenmarken

Foto: AHDDie beiden pharmazeutischen Großhändler Alliance Healthcare Deutschland (AHD) und GEHE Pharma Handel (GEHE) kombinieren ab sofort ihre beiden Eigenmarken Alvita und gesund leben. Die Produkte werden schrittweise in die Eigenmarkensortimente des jeweils anderen Unternehmens integriert.

Eigenmarken sind bei Endverbrauchern und Patienten beliebt und sind zudem eine ertragsstarke Alternative für die Apotheke, meint Thomas Frömbling, Leiter Eigenmarke und Sprecher der Geschäftsleitung der gesundleben Apotheken: „Mit der Öffnung des Gesamtsortimentes unserer Eigenmarken unterstützt das Gemeinschaftsunternehmen die Vor-Ort-Apotheke dabei, mit einem ausgewogenen Angebot an etablierten Markenprodukten und starken Eigenmarken beim Endverbraucher zu punkten. So kann die lokale Apotheke den Anforderungen und Bedürfnissen verschiedenster Patienten gerecht werden und größere Kundengruppen erreichen. Wir möchten unseren Kunden mit der Öffnung des Angebots den größtmöglichen Mehrwert bieten."

Während sich Alvita vorwiegend auf Medizinprodukte aus Bereichen wie Diagnostik, Orthopädie, Inkontinenz und Wundversorgung konzentriert, liegt der Fokus bei gesund leben auf den Kategorien OTC, Nahrungsergänzung, Hautpflege und Pflegebedarf. Bereits seit Mai stehen mit den Alvita-Inhalatoren T 2000 und T 2500 die ersten Produkte aus der Kategorie Diagnostik von Alvita im Portfolio von GEHE zur Verfügung. Im Juli folgten weitere Alvita-Artikel aus den Bereichen Pflegehilfsmittel und Wundversorgung. Umgekehrt bietet Alliance Healthcare ebenfalls seit Juli die ersten Produkte aus den Bereichen Nahrungsergänzung und OTC von gesund leben für Apotheken-Kunden an. Ab September wird das Sortiment bei AHD durch weitere Nahrungsergänzungsmittel und Hautpflege-Produkte von gesund leben ergänzt.
Das Gemeinschaftsunternehmen verspricht sich von der Öffnung von Alvita und gesund leben-Produkten eine höhere Marktdurchdringung, weil - in Kombination mit der kompetenten pharmazeutischen Beratung durch das Apothekenteam - die Akzeptanz der Marken bei den Patienten weiter steigern und den Apotheken neue Vermarktungschancen soll.


Alliance Healthcare Deutschland und GEHE Pharma Handel bilden seit November 2020 ein Gemeinschaftsunternehmen auf dem deutschen Pharmagroßhandelsmarkt. An ihm sind die Mutterkonzerne Walgreens Boots Alliance mit 70% und McKesson mit 30% beteiligt. Der Zusammenschluss soll die Innovationsstärke der beiden Unternehmen mit ihrer langjährigen Erfahrung bündeln. Im Fokus stehen dabei die Themen der Digitalisierung: Das Gemeinschaftsunternehmen möchte innovative Services weiterentwickeln und die heilberufliche Stellung des Apothekers stärken sowie Mehrwerte für Patienten schaffen. Mit Alphega und gesund leben verfügt das Gemeinschaftsunternehmen nach eigenen Angaben über die beiden führenden Apothekenkooperationen in Deutschland.

Foto: AHD; PM 17-2021-4


powered by webEdition CMS