Nia App: Auszeichnung und neuer Sponsor

Foto: Nia App Nia Health will Patienten/innen mit chronischen Erkrankungen mithilfe innovativer medizinischer Software unterstützen. Ihr erstes Produkt ist die Neurodermitis-App Nia, die inzwischen die meistgenutzte Neurodermitis-App im deutschsprachigen Raum sein soll. Nia hat für die App inzwischen einen weiteren Preis eingeheimst und mit Sanofi einen neuen Sponsor gefunden.

Verliehen wurde der AGNES Innovationspreises der Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung (AGNES e.V.) am 27.2.2021. Damit sollen neue Ideen zur Schulung von Kindern mit Neurodermitis und deren Eltern sowie Jugendlichen ausgezeichnet werden. Nia Health und die Arbeitsgemeinschaft wollen mit der Neurodermitis App Nia etablierte Behandlungs- und Schulungsmaßnahmen durch innovative Technologie sinnvoll ergänzen. Bereits im Juli 2020 war Nia bei den Headstart Awards von EIT Health Germany (European Institute of Innovation & Technology, eine unabhängige Einrichtung der Europäischen Union) als Gewinner ausgezeichnet worden.

Mit Sanofi Genzyme erhält die App nun einen weiteren starken Partner: Ab sofort ist die Specialty Care Business Unit von Sanofi Sponsoring-Partner und unterstützt die als Medizinprodukt der Klasse I zugelassene Neurodermitis App Nia im Rahmen eines Sponsorings.


Seit Juli 2020 bietet die DAK-Gesundheit die App „eine sinnvolle Ergänzung zur kinderärztlichen Behandlung". Die Kosten für die Nutzung übernimmt ab März 2021 auch die BKK Pfalz. Sie empfiehlt die Neurodermitis-App ab sofort ihren an Neurodermitis erkrankten Versicherten. Diese können kostenfrei einen individualisierten Lizenzschlüssel bei der BKK Pfalz beantragen und damit die Premiumversion von Nia freischalten.

Foto: Nia App; PM 7-2021-4


powered by webEdition CMS